Unterkünfte

Leitziel der Gemeinde ist eine dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen in Hasloh um eine größtmögliche Integration zu gewährleisten.
Als Orientierungswert bei der Belegung der Unterkünfte wurde ein Richtwert
von 8 – 10 m² / Person von der Gemeinde festgelegt.

In Hasloh sind die folgenden Unterkünfte für Flüchtlinge vorhanden:

  • Das Wiegehaus in der Ladestraße.
  • Die Unterkunft im ehemaligen ev. Gemeindehaus im Mittelweg.
  • Eine Unterkunft im Alten Kirchweg.
  • Eine Unterkunft im Peter-Lunding-Weg.
  • Eine Unterkunft im der Alten Landstraße
  • Eine Unterkunft in der Dorfstraße

Die Gemeinde wird aber noch weitere Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge benötigen.

Haben Sie Wohnraum, den Sie der Gemeinde für die Unterbringung zur Verfügung stellen möchten oder Fragen zur Vermietung. Dann wenden Sie sich bitte an den Bürgermeister (04106 – 4832) oder an die Verwaltung, Herrn Dentzin (04106 – 611 230).